Startseite       English
Visual

Zu den schwierigsten und aufwendigsten Aufgaben in der Marktforschung zählt das Herausfinden des optimalen Preises für ein Produkt mit seinen optionalen Eigenschaften.  Dazu zählt unter anderem die Analyse der unverzichtbaren Kernfunktionen,  die Definition gewünschter Zusatzoptionen und auch was als Gimmick empfunden wird und deshalb vom Käufer nicht bezahlt werden würde.

In Abhängigkeit vom Produkttypus löst man diese Aufgabe entweder mit Hilfe von Gruppendiskussionen, die es ermöglichen Wettbewerbsprodukte in die Analyse einzubeziehen. Oder man bedient sich des Instruments der Conjoint-Analyse, die besonders geeignet für die detaillierte Quantifizierung eines möglichen Produkterfolgs ist. Damit lässt sich abschätzen, wie ein Produkt beschaffen sein muß, um einen maximalen Markterfolg zu erzielen. Hieraus lassen sich auch Absatzprognosen ableiten, die eine wertvolle Hilfe bei der Planung von Produktionskapazitäten darstellen.